Schadensquellen

Aus Ethyron
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es gibt viele Möglichkeiten Schaden zu bekommen. Manche sind gefährlicher, andere eher weniger. Damit ihr jedoch immer schon im vorraus wisst, ob es furchtbar weh tut, in einen Kaktus zu springen und wie lange ihr in Lava schwimmen könnt, ohne zu sterben, haben wir hier eine Liste für euch:

Schadensarten
Wirkung
Kaktus
5% des maximalen Lebens als physischer Schaden
Schneebälle
1 Physischer Schaden
Ertrinken
5% des maximalen Lebens pro Tick als absoluter Schaden
In Lava Schwimmen
10% des maximalen Lebens pro Tick als absoluter Schaden
TNT/Sprengladung
50-400 magischer Schaden, abhängig von der Nähe zum Detonationszentrum
Hunger
2% des maximalen Lebens pro Tick als absoluter Schaden(geht nicht unter 0)
Erdrücken
5% des maximalen Lebens pro Tick als physischer Schaden
Wither
Wither-Stufe in Prozent des maximalen Lebens als absoluter Schaden pro Tick; verringert einkommende Heilungseffekte um 50%
Gift
Gift-Stufe in Prozent des maximalen Lebens als magischer Schaden pro Tick; blockiert normale Lebensregeneration
Verbrennen
40 magischer Schaden pro Tick
Dispenser Pfeile
5% des maximalen Lebens als physischer Schaden
Fallschaden

5% des maximalen Lebens als absoluter Schaden pro Block Fallhöhe -3.
Wichtig: Fallschaden kann durch keinen Skill negiert werden!

Ins Nichts fallen
Sterben

Schadenssystem

Um die Variation zu erhöhen, musste ein neues Schadenssystem her. Statt der gewöhnlichen Schadensquelle, über die alles berechnet wurde, gibt es bei uns nun physischen, magischen und absoluten Schaden. Ebenso gibt es auch neue Arten der Verteidigung, um Schaden zu verringern: Rüstung und Magieresistenz. Die Aufteilung dürfte jedem, der in den letzten Jahren ein MMO oder MOBA gespielt hat, bekannt sein: Rüstung verringert erlittenen physischen Schaden, Magieresistenz verringert erlittenen magischen Schaden, und absoluter Schaden geht durch jede Resistenz durch.

Damit ihr wisst, wie effektiv eure Rüstung im PvP sein wird, gibt es einfache Formeln, um Schaden und Resistenz miteinander zu verrechnen:

  • Schaden * (100 / (100 + Resistenz)) = Schaden der durchkommt

Um die Effektivität eures Schadens zu erhöhen, damit ihr beispielsweise sehr resistente Gegner einfacher eliminieren könnt, gibt es auf einigen Skills noch Rüstungs- bzw Magiedurchdringung. Die Durchdringung wird immer vor dem eigentlichen Schaden berechnet. Hat dein Skill also zum Beispiel 20 Durchdringung, machst du an einem Gegner mit 50 Rüstung soviel Schaden als hättest du keine Durchdringung und er nur 30 Rüstung. Selbstverständlich hat Durchdringung auch ihre Grenzen; euer Ziel kann nicht unter 0 Rüstung bzw Magieresistenz nach eurer Durchdringung haben.

Die obige Formel um die Durchdringung erweitert wäre dann wie folgt:

  • Schaden * (100 / (100 + Resistenz - Resistenzdurchdringung)) = Schaden der durchkommt

Einige Skills reduzieren auch für kurze Zeit die Resistenz eines Gegners. Dadurch "verliert" er temporär einen festen Wert der jeweiligen Resistenz, wodurch auch andere Ziele mehr Schaden an diesem verursachen. Wichtig hierbei ist, dass durch solche Skills die Resistenz unter 0 fallen kann, der Schaden also nochmals erhöht wird.