Regeln

Aus Ethyron
Wechseln zu: Navigation, Suche

Community & Gameserver

Verhaltensregeln im Allgemeinen

Don't be a dick. - Verhalt dich nicht wie ein Arschloch.
Wir legen viel Wert auf ein gepflegtes Miteinander und bitten darum, dass jeder Spieler stets bemüht ist, das bestmögliche Spielerlebnis für sich und alle anderen herrauszuholen.

Nichtsdestotrotz gibt es einige Dinge, die wir gezielt verbieten:

(1) Das Beleidigen von Spielern/Spielergruppen in jeglicher Form außerhalb der normalen Umgangsformen.

(2) Das dauerhafte Terrorisieren von Spielern/Spielergruppen außerhalb der vom Server vorgegebenen "Norm".

(3) Jegliche Form der Fremdwerbung.

(4) Cheaten, Hacken, Bugusing und Glitching.

(5) Rassistisches, diskriminierendes, anstößiges oder gesetzeswidriges Verhalten.

(6) Das absichtliche Sabotieren von einer Gilde oder Gildenmitglieder. Dazu zählt nicht die private Weitergabe von Koordinaten.

(7) Massives Trolling im Chat oder Privatnachrichten.

(8) Jegliche Form von Handelsbetrug.

(9) Das Minecraft-Gamma auf 3 oder höher setzen. (Auto-Ban bei Serverjoin)

Systemmängel

Jeder Fehler im System muss augenblicklich dem Team mitgeteilt werden. Das Ausnutzen von diesen ist strengstens verboten. Auch unfaire Verhaltensweisen, die vom System nicht behoben werden können, fallen darunter.

Dazu zählen unter anderem:

(1) Das Multiplizieren von Gegenständen oder Gold.

(2) Das Besitzen von Gegenständen, die durch einen Fehler ins Spiel gekommen sind.

(3) Die Verwendung von Programmen oder Tools durch Dritte, welche einen unfairen Spielvorteil verschaffen(Hacking).

(4) Das Ausnutzen von Aspekten, die offensichtlich nicht zum Spielinhalt gehören.

(5) Das Sichern von Gegenständen/Gold während eines Gildenkampfes.

(6) Das offensichtliche "Abfarmen" von Gilden und Spielern, um sich einen Vorteil zu generieren.

(7) Umgehung der Anti-AFK-Funktion.

Umgang mit der Welt

Jeder Spieler verpflichtet sich mit dem Betreten der Welt dafür zu sorgen, dass er diese in einem angemessenen Zustand wieder zurücklässt. Das absichtliche Verunstalten der Welt ist verboten.

Darunter fallen zum Beispiel:

(1) Das unvollständige Abholzen von Bäumen/Pilzen.

(2) Das Setzen von Blöcken ohne Zusammenhang(z.B. 1x1 Türme).

(3) Das Setzen von Blöcken, mit der Absicht einen Spieler/eine Spielergruppe zu beleidigen.

(4) Das Errichten von Bauten/Konstrukten, die nicht dem mittelalterlichen Baustil angehören(Ausnahmen: Fern-Ost, Orientalisch, Fantasy-Stil).

Gildenbauregeln

Bei der Gründung einer Gilde/beim Betritt in eine Gilde verpflichtet sich jeder Spieler, sich an die unten genannten Gildenbauregeln zu halten. Werden sie nicht eingehalten, kann dies zur Auflösung der Gilde und zur Säuberung des Gebiets führen.

(1) Jede Gildenfestung muss über einen Bereich an der Oberfläche verfügen und alle Bereiche einer Gildenfestung müssen miteinander verbunden sein.

(2) Komplett fliegende Konstrukte sind verboten. Teilweise fliegende Konstrukte sind unter der Vorraussetzung erlaubt, dass sie für die Verteidiger durch ihre Platzierung keinen ersichtlichen Vorteil bieten. Auch wenn nur ein Teil der Festung, wie z.B. der Bunker schwebt, zählt dieser als fliegendes Konstrukt.

(3) Die Verwendung von nicht soliden Blöcken zur Sicherung der Wege vor Belagerungsfähigkeiten, ist verboten.

(4) Fallen um den Gildenblock und um das Artefakt, innerhalb eines 10 Block Radius, sind verboten. Als solche Fallen zählen ebenfalls "Gruben" in die man rein fallen kann.

(5) Der Allgemeingültige Pflichtbaustillstil entspricht der mittelalterlichen Epoche (Ausnahmen: Fern-Ost, Orientalisch, Fantasy-Stil).

Spielerprofile und Accounts

Es wird geraten seine Benutzerdaten nicht weiterzugeben. Sollte ein zweiter Account über den selben Internetzugang verbunden sein, besteht die Gefahr, dass bei einem Bann alle Benutzer der IP gebannt werden.
Das Ausnutzen eines Accounts ist striktens verboten.

Folgende Punkte sind unter "Ausnutzen eines Accounts" zu verstehen:

(1) Die Verwendung von Accounts, um sich einen Vorteil zu verschaffen.

(2) Die Verwendung eines zweiten Accounts.

(3) Ein anzüglicher oder beleidigender Benutzername.

(4) Identitätsdiebstahl.

(5) Die Verwendung von Nackt-Skins, Hitler-Skins oder anderen nicht jugendfreien Skins sowie transparenten Skins.

Redstone-, Farm- und Levelregeln

(1) Redstone-Clocks und andere Schaltungen, die sich dauerhaft aktualisieren oder eine sehr schnelle Taktrate besitzen, sind, sofern sie nicht ausschaltbar sind, verboten.

(2) Unnötige Redstone-Schaltungen, die bewusst oder unbewusst den Server belasten, sind untersagt. Ob eine Schaltung unnötig ist oder nicht ist, liegt im Ermessen des Teams.

(3) Automatische Monsterfallen sind verboten. Dies bezieht sich auf alle Bauten, die Monster mithilfe von Wasser, Kolben oder Redstone in ihrer Bewegungsfreiheit einschränken.

(4) Beim Kampf gegen Monster muss sich der Spieler zu jedem Zeitpunkt in Gefahr befinden. Es ist folglich verboten, so zu Leveln und/oder zu Farmen, dass keinerlei Schaden erlitten werden kann.

Die Verwendung von Monsterfallen ist verboten. Als Monsterfalle gewertet wird: Wenn Monster den Spieler nicht verletzen können, gehindert werden, zu ihm zu laufen oder vor dem Kampf abgeschwächt werden. Unter Abschwächen wird auch das Anzünden mit Feuerzeug oder Lava verstanden!

(5) Pro Gilde dürfen maximal 100 Tiere gehalten werden.

(6) AFK-Farmen/Semi-AFK-Farmen jeglicher Art sind verboten.

Forum

Themenerstellung

(1) Jedes Thema muss mit der Kategorie des übergeordneten Bereichs übereinstimmen.

(2) Der Themenersteller ist für die Einordnung in die richtige Kategorie verantwortlich.

(3) Fragen müssen einen erkennbaren Eigenaufwand beinhalten. Der Themenersteller muss seine bisher versuchten Ansätze selbstständig darstellen. Ansonsten zählt dies nach §2.4 als Spam.

(4) Ein Thema muss auch den Richtlinien eines Beitrages entsprechen.

Beitragserstellung

(1) Beiträge mit kommerziellen Angeboten sind verboten. Eine Ausnahme besteht bei §6.

(2) Hoster dürfen im entsprechendem Forum rezensiert werden, jedoch nur, wenn der rezensierende Benutzer selbst einmal Kunde war.

(3) Hoster, die ihre Kunden für positive Rezessionen belohnen, dürfen nicht mehr rezensiert werden.

(4) Beiträge mit dem Ziel, einen passenden Hoster zu finden, sind verboten. Dafür gibt es das entsprechende Forum.

(5) Der Beitragsersteller ist für den Inhalt seines Beitrages selbst verantwortlich. Er muss sich vergewissern, dass er weder gegen

1. die Regeln des Forums verstößt.

2. das Copyright von Inhalten externer Seiten verstößt, die er in seinem Thema erwähnt.

(6) Das ungerechtfertigtes Hervorholen von alten Themen ist zu vermeiden. Es ist sinnvoller, einen neuen Beitrag zu schreiben. Dieses Verhalten kann zu Sanktionen führen.

(7) Beiträge müssen mit dem Thema in direktem Kontext stehen.

(8) Beiträge dürfen keine Kontaktanfragen sein. Dafür können Private Nachrichten benutzt werden.

(9) Serverwerbung ist verboten.

(10) Ein dezentes Hinweisen auf Webseiten, deren Hauptmerkmal nicht mit Minecraft zu tun hat, ist erlaubt.

(11) Ein unwesentlicher Hinweis auf Webseiten, deren Hauptmerkmal mit Minecraft zu tun hat, ist erlaubt, sofern keine Intention der direkten Werbung besteht und ein Link zurück auf diese Webseite führt.

(12) Das Backseat-Modding nach ist verboten. Das Hinweisen auf einen Regelverstoß in einer Privaten Nachricht oder anderen kommunikativen Möglichkeiten ist erlaubt.

Bereichsspezifische Regelungen

(1) Manche Foren enthalten eigene Regeln und Richtlinien, die zusätzlich zu diesem Regelwerk gelten.

(2) Spezielle Regelungen können Paragraphen dieses Regelwerkes außer Kraft setzen.

Forenshoutbox

(1) Der Chat dient zur allgemeinen Kommunikation.

(2) Private Angelegenheiten sind über die Privatnachrichten zu klären.

(3) Es gelten die allgemeinen Verhaltensregeln nach 2.1

(4) Der Chat ist keine Werbeplattform. Werbung für jegliche Server oder deren Webseiten ist verboten.

(5) Das Senden von eigenen Beitragslinks, um vermeintlich schneller Antworten zu bekommen, ist verboten. Habe Geduld, bis jemand antwortet.

(6) Wenn du einen Regelverstoß im Chat feststellst, dann melde ihn bitte an einen Moderator mit der Uhrzeit oder einem Screenshot.

(1) Jede natürliche Person darf genau ein Benutzerkonto besitzen.

(2) Es ist ausgeschlossen, ein weiteres Konto - neben dem eigenen Benutzerkonto - zu verwenden.

(3) Es ist verboten, seine Benutzerdaten an Dritte weiterzugeben.

(4) Es ist verboten, durch Avatare, in Benutzernamen eingebaute Titel oder allgemeines Auftreten den Eindruck zu erwecken, eine Autoritätsperson der Seite oder eines fremden Servers zu sein.

(5) Es ist verboten, die Adressen von Webseiten oder Servern als Benutzername zu wählen.

(6) Es ist verboten, Spam mit den Statusmeldungen auf der Profilseite zu betreiben.

Signatur

(1) Signaturen müssen jugendfrei sein.

Teamspeak3

(1) Das Serverteam muss sich gegenüber den Usern in keinem Fall rechtfertigen, jedoch ist uns der respektvolle Umgang sehr wichtig.

(2) Angriffe gegen den Server, sowie das benutzen mehreren Identitäten, Proxyservern, Virtual Private Networks und IP-Changern sind in jeglicher Form untersagt.

(3) Belästigungen jeglicher Art sind verboten. Dazu gehören z.B. Störgeräusche, Echos, Spam jeglicher Art oder eine unangemessene Lautstärke. Des Weiteren ist es untersagt einen Stimmverzerrer oder Ähnliches zu verwenden.

(4) Das Verwenden von Server-Nametags vor dem/in dem Namen (z.B.: [Moderator], (Admin) oder {Developer}) ist strengstens verboten.

(5) Werbung in Form von Links oder IP-Adressen, sei es für einen Youtube-Channel / Video, einen Teamspeak-Server oder ähnliches sind ohne ausdrücklichen Wunsch untersagt.

(6) Das Erfragen nach Rechten wie z.B. 'TS³-Supporter' oder 'Moderator' ist untersagt.

(7) Das Faken bekannter Personen und/oder Unternehmen ist aus gesetzlichen Gründen strengstens verboten.

(8) Das verschenken/verkaufen/verlosen von sämtlichen Dingen ist verboten.

(9) Aufnahmen ohne die Zustimmung aller Beteiligten sind nicht erlaubt.

(10) Das Abspielen von Musik, Geräuschen oder ähnlichem ist nur in eigenen Channeln mit der Erlaubnis eines Channeladmins gestattet.

(11) Telefonverarschen in jeglicher Art sind verboten und werden bei Verstoß hart bestraft.

(12) Bei einer Abwesenheit von länger als 30 Minuten ist Gebrauch von einem der drei AFK-Channeln zu machen. Der Channel kann bei dem Versuch ihn durch dauerhafte Abwesenheit oben zuhalten von einem Teammitglied gelöscht werden.

(13) Das Ausnutzen eines Ts³-Bugs ist strengstens untersagt.

Client

Um auf dem Server spielen zu können benötigst du den Ethyron Launcher.

Benutzer Lizenzvertrag

Mit der Nutzung des Clients hast du dem Benutzer Lizenzvertrag bei Installation des Clients bereits aktzeptiert.

Allgemeiner Strafenkatalog

(1) Jegliche Sanktionen können sich bei Missachtung der erhaltenen Hinweise verschärfen. Das Strafmaß liegt im Ermessenspielraum des entsprechenden Teammitglieds.

(2) Anweisungen von Moderatoren oder höheren Teammitgliedern stehen über den Regeln.

Abschlussregelungen

(1) Das Team von Ethyron.net behält sich das virtuelle Hausrecht vor.

(2) Regeländerungen werden nach der Änderung durch die Administration angekündigt und sind ab dem Zeitpunkt gültig.

(3) Der Benutzer verpflichtet sich, die Regeln zu kennen und diese erneut zu lesen, sollte eine Änderung erfolgen.

(4) Das Team behält sich vor, anstößiges Verhalten zu bestrafen, auch wenn keine Regel direkt verletzt wird.

(5) Das Team behält sich vor, bei (schwerwiegenden) Verstößen gegen das geltende deutsche Recht rechtliche Schritte gegen den Benutzer einzuleiten.

(6) Das Team ist berechtigt, den Dienst Ethyron.net oder Teile davon unter Einhaltung einer Ankündigungsfrist von 1 Woche zu beenden. Im Falle der Beendigung seines Dienstes ist der Anbieter berechtigt aber nicht verpflichtet, die von den Nutzern erstellten Inhalte zu löschen. Zudem ist der Anbieter berechtigt im Falle der Beendigung eines Dienstes, auf den Nutzer Premiumabbonements abgeschlossen haben, diese als nichtig zu erklären ohne den bezahlten Betrag den jeweiligen Nutzern erstatten zu müssen.

Durch die Registrierung auf unserer Seite bzw. der Nutzung unseren Services stimmst du automatisch den oben genannten Regeln/Richtlinien zu.

Letzte Änderung 21. Mär. 2017 20:18 (CET)